Cairns - fotogleiss

Wie im Palmenhaus

Der erste Weg nach der Landung in Cairns führt mit dem Taxi zum Autovermieter Britz. Unser Camper steht bereit und wird uns ausführlich und kompetent erklärt.

Keine Erklärung gibt es für die wichtigsten Details: Warum fahren hier alle auf der falschen Seite? Warum ist der Blinker rechts vom Lenkrad? Und warum ist links der Scheibenwischer. Der wischt an jeder Kreuzung bei strahlendem Sonnenschein??? Diese Fragen haben sich aber erst nach den ersten Kilometern gestellt.

Ein Detail verrät uns die Betreuerin von Britz: Die Leute wurden über die Medien zum Vorratskauf von Lebensmittel aufgefordert – ein Taifun soll kommen. Sie würde uns mit dieser Nachricht aber keineswegs beunruhigen wollen, versichert sie. Aber die Sicherheit ginge schließlich vor. Wir sollten zumindest keinen Stellplatz am Meer ansteuern.

Jetzt stehen wir auf einem Campingplatz unter Bäumen. Umzingelt sind wir von Tieren in allen Größen, die sich auf verschiedenste Weise fortbewegen und hörbar machen. So muss es im Dschungel sein! Good Night, Cairns.


Zurück zur Übersicht




Powered by SmugMug Log In