ChartersTowers - fotogleiss

Auf den Spuren der Goldgräber

Die Fahrt durch die Straßen von Charters Towers ist wie die Fahrt durch ein riesiges Freilichtmuseum – wobei "riesig" nur auf Museum bezogen ist. Die Stadt selbst zählt heute 8.000 Einwohner. Ende des 19. Jahrhunderts lebten bis zu 27.000 Menschen in der Stadt. Beim Anblick der Häuser zückten wir trotz 37 Grad im Schatten ohne Zögern die Kamera. Auf der Suche nach einem Lebensmittelladen stoßen wir schließlich sogar auf originale Überreste der Goldgräberzeit: "Miners Cottage." 

Zurück zur Übersicht.

Powered by SmugMug Log In